Bündner Kunstmuseum, Chur GR

Die HMQ AG erstellte vor dem Erweiterungsbau des Bündner Kunstmuseums im Auftrag des Hochbauamtes Graubünden zur vorsorglichen Beweissicherung so genannte Rissprotokolle von den Nachbargebäuden. Davon betroffen waren das RhB-Verwaltungsgebäude, das Parkhaus City sowie das Kantonale Verwaltungsgebäude und das Stadttheater Chur. Diese Aufnahmen, die teilweise an unzugänglichen Stellen mit dem Multikopter aufgenommen wurden, dienen Bauherr und Geschädigten als Grundlage für die Entschädigungsverhandlung bei allfällig, durch die Aushub- und Bauarbeiten, an ihren Objekten entstandenen Schäden. Reportage: «Erweiterungsbau für das Bündner Kunstmuseum»

Eingangsbereich Bündner Kunstmuseum Chur
Kunsthaus
    Auftraggeber Kanton Graubünden, Hochbauamt
    Projekt ausgeführt 2013
    Ort Chur GR

    Foto: HMQ AG