Neubauprojekt Areal Hoferbad, Appenzell AI

Für das Neubauprojekt Areal Hoferbad in Appenzell AI hat das Beweissicherungsteam der HMQ AG im Auftrag der Relesta AG die vorsorglichen Schadenprotokolle an rund 7 Gebäuden erstellt. Bei diesen Arbeiten wurden die Baulichkeiten auf Risse und andere Schäden untersucht und protokolliert. Diese Arbeit hilft, den genauen Zustand der jeweiligen Gebäude nach der Schweizer Norm „SN 640 312a: Erschütterungseinwirkung auf Bauwerke“ zu definieren und so weitere Beschädigungen, die während den Bauarbeiten entstehen können, sicherzustellen. 

Appenzell AI, Rissprotokoll Neubauprojekt Hoferbad, HMQ AG
Appenzell AI, Beweisaufnahme Neubauprojekt Hoferbad, HMQ AG
Appenzell AI, Beweissicherung Neubauprojekt Hoferbad, HMQ AG
Appenzell AI, Neubauprojekt Hoferbad, HMQ AG
    Auftraggeber Relesta AG
    Projekt ausgeführt 2020
    Ort Appenzell AI